Foto: © Sybille Dömel

Ausstellung: Sibylle Dömel

Freitag, 06.09.2024 19:00 Uhr (Vernissage)

– Arbeiten auf Papier –
Das künstlerische Werk der aus dem Taunus stammenden Künstlerin Sibylle Dömel bewegt sich im Spannungsfeld von Natur, Realität und Fiktion. Gezeigt werden vor allem Papierarbeiten mit Tusche, in denen sich Figürliches und Abstraktes überlagern und gegenseitig durchdringen. Frauenfiguren, Tiere und Mischwesen sind Protagonisten eines persönlichen Narrativs. Malerei und Zeichnung werden gleichermaßen vorangetrieben. Das Prozesshafte bleibt dennoch vorrangig. Naturerleben und Naturverbindung als fragiler Zwischenzustand sind ein zentrales Thema.

Sybille Dömel lebt und arbeitet in Eppstein und hat an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach studiert. Stipendien und ihre künstlerische Tätigkeit führten Sie nach Rennes (Bretagne), Wolfsburg, Skagaströnd (Island) und Rom. Zudem wurden Ihre Arbeiten durch die Hessischen Kulturstiftung gefördert.

Musikalische Umrahmung der Vernissage: Tibor Eichinger und Stefan Varga, Gitarren

Ausstellungsdauer: 06.09. – 30.09.2024

Weitere Informationen: www.sybilledoemel.de

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner