Foto: © Waldemar Weber

Lesung: Waldemar Weber liest Prosa und Lyrik

Freitag, 11.10.2024 19:00 Uhr

Waldemar Weber wurde als Sohn russlanddeutscher Eltern in der UdSSR geboren und studierte in den 60er-Jahren Germanistik und Slawistik in Moskau. In den 90er-Jahren hatte Gastprofessuren in Innsbruck, Graz und Wien. Im Jahr 2000 gründete der den Waldemar-Weber-Verlag, der Sachbücher über die Geschichte und menschlichen Schicksale der Deutschen in Russland, über historische und kulturelle Wechselbeziehungen zwischen Deutschland und Russland aber auch Prosa und Lyrik auf russisch und deutsch herausgibt.

Waldemar Weber
liest aus dem Lyrikband „Gedichte in Vers und Prosa“ (1960-2022) sowie dem Prosa-Buch „Kilometer 101“.

Die Veranstaltung findet im ZMO-Haupthaus statt.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner