ZMO Mainz e.V. Corona Regelungen

ZMO Mainz | 06.09.2021

EINKAUFEN im ZMO Second Hand Laden und Buchstabensalon:

Laut den Regelungen für die Stadt Mainz und entsprechend in den Einrichtungen des ZMO-Mainz e.V.:
› Second Hand Laden und Buchstabensalon sind im Rahmen der Öffnungszeiten geöffnet.
› Es entfallen Testpflicht und Terminshopping.
› Es gelten aber weiterhin das Abstandsgebot sowie die Pflicht zum Tragen von FFP2- oder medizinischen Masken.

Liebe Besucher/innen und Kund/innen

Bitte beachten Sie folgende Regelungen*

In unserem Verkauf im Second Hand und Buchstabensalon gilt aktuell die 2GPlus-Regel (geimpft oder genesen plus negatives Testergebnis) mit den üblichen Ausnahmen (Boosterung, Zweitimpfung oder Genesung weniger als 3 Monate zurückliegend).

Für erwachsene Besucher ist zu beachten:
Bitte Impfzertifikat oder Nachweis über Genesung und ggfs. Testergebnis sowie Lichtbild-Ausweis mitbringen und beim Einlass vorzeigen.
Für Kinder und Jugendliche:
Für Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre gilt die 3G-Regel. Kinder ab 12 Jahren müssen geimpft oder genesen sein. Schulpflichtige Kinder unter 12 Jahren können ungeimpft unsere Räume betreten, müssen aber einen Testnachweis in Form des Schultesthefts vorlegen. Für noch nicht schulpflichtige Kinder entfällt auch diese Nachweispflicht.
BEGRENZUNG DER KUNDENANZAHL IM LADEN
Die Anzahl der Personen insgesamt im Laden ist begrenzt.
GEREGELTER EINLASS
Betreten Sie den Laden nicht  selbständig. Eine Mitarbeiterin des ZMO wird den Einlass beschränken und Ihnen sagen, wann Sie hinein können.
MASKE
Tragen Sie in unseren Räumen eine Mund/Nasen Maske – KEIN EINLASS ohne Maske!
ABSTAND HALTEN
Halten Sie bitte im Laden 1,5 m Abstand zu anderen Personen

* Wir behalten uns vor, Öffnungszeiten und Modalitäten situationsgerecht anzupassen und werden Sie über Änderungen im Internet und per Aushang am Laden informieren.

Menü