Mme Brell & die Filous

Freitag, 10.09.2021 19:00 Uhr
Chansons

Aus unserer Liebe zu Frankreich und Frankfurt entstand 2018 die Band „Mme Brell & die Filous“. Neben Liedern der französischen Chansonnière Barbara und vertonten Worten des Frankfurter Mundartdichters Friedrich Stoltze spielen wir überwiegend eigene – durch die oben genannten Orte – inspirierte Chansons.
Die akustische Instrumentierung von Akkordeon, Saxophon, Kontrabass und Gitarre verleiht im Zusammenspiel mit dem Gesang von Mme Brell den Kompositionen ein Höchstmaß an Vielfalt und Lebendigkeit.
Hören Sie Melodien und Geschichten vom Sommer am Meer, von Gauklern und Dieben, von Nächten an der Loire und der Sehnsucht nach dem Süden.

Es spielen: 
Susanne Brell (Gesang), Jürgen Dorn (Gesang, Bass, Gitarre), Erik Buhne (Akkordeon, Saxophone) und Jens Mackenthun (Gitarre)

Die Veranstaltung finden unter den jeweils geltenden Corona Regelungen statt. Mit einer möglicherweise zu begrenzenden Zuschauerzahl ist zu rechnen.

Rezension lokalezeitung.de
Französische Lebensfreude – Endlich wieder Konzerte im ZMO –
von Oliver Gehrig 11. September 2021 auf der Seite lokalezeitung.de

Menü