Träume im Frühling

Freitag, den 31. Mai 2019, 19:00 Uhr im ZMO Mainz
Vladlena Porozki, Julia Shlyfer und Dorothea Herrmann
Einen Ohrenschmaus der ganz besonderen Art präsentieren die drei charmanten Musikerinnen Vladlena Porozki (Klavier), Julia Shlyfer (Flöte) und Dorothea Herrmann (Klarinette). Die Pianistin und Querflötistin sind uns bereits als erfolgreiches Duo bekannt. Zusammen mit der Klarinettistin konzertiert das Trio schon seit längerem und präsentiert ein facettenreiches Programm. Durch das Timbre der verschiedenen Instrumente erzeugen die Musikerinnen beim Zusammenspiel eine Vielzahl besonderer Klangfarben und Schattierungen. Es erklingen Kompositionen aus der Welt der Klassik, der Romantik und dem Impressionismus: u. a. Sergei W. Rachmaninow, Nils Gade, Franz Danzi, Georgi Wassilijewitsch Swiridow, Jacques Ibert, und Francis Poulenc. Ein beeindruckendes Hörerlebnis, das die Fantasie des Publikums beflügeln wird.

Menü