AUSSTELLUNG – Liga Pukite

Samstag, den 19. Oktober 2019, 19:00 Uhr im ZMO Mainz

Vernissage zur Ausstellung – Jeder Mensch ist wie eine Blume
„Malen ist wie Suppe kochen“, sagt Liga Pukite. Beides gelingt mal hervorragend, mal schlecht, doch vor allem lassen sich weder eine Suppe noch ein Bild nochmals exakt wiederholen. Es ist die Einzigartigkeit des Lebens, die die Künstlerin fasziniert.

Ihr Interesse gilt allem, was sie sieht, aber ebenso den Dingen, die man nicht mit bloßem Auge erkennen kann: „Ich staune immer wieder über die Schöpfung, die wir Menschen nicht erschaffen können und die so toll funktioniert. Die Blumen und Pflanzen, die Tiere, die ganze Natur und insbesondere die Menschen faszinieren mich. Die Natur zu beobachten ist nie langweilig. Die Form, die Farben, das Licht – immer verändert sich etwas. Ich freue mich, wenn ich etwas von dem, was ich bemerke, weitergeben kann. Durch meine Bilder möchte ich meine Freude und mein Staunen über die Menschen und die Natur teilen. Beim Malen von Menschen stehe ich immer vor der Herausforderung, das Wesentliche zu malen. Es ist wie mit den Blumen. Sie faszinieren mich, sie sind traumhaft, wunderschön, einfach oder fast nicht bemerkbar. Die Menschen sind wie die Blumen: schön, einzigartig und unvergleichlich. Gerade diese einmalige Schönheit will ich in meinen Bildern zeigen.“

Ausstellungsdauer
19.10.2019 – 22.11.2019

Menü