LESUNG UND MUSIK – Die Reise der Zikaden nach Jerusalem

Freitag, den 3. Mai 2019, 19:00 Uhr im ZMO Mainz
Helga Höfle liest aus ihrem Buch mit Begleitung von Manolo Lohnes
Moderne Tierfabeln im Zeitalter der Weltraumflüge, Märchen, die den Alltag verzaubern, Großstadtmärchen, in denen Seifenblasen wundersame Erwachsenenspiele animieren. Puppenmärchen, die Dachbodenrequisiten im Mondlicht zu heimlichem Leben erwecken! Eulen im Weltall- zum Silbermond fliegend verkünden den Friedenswillen der Völker. Eine griechische Hirtenflöte lockt Wolken von Schmetterlingen in die seelenlose Großstadt-Hochhäuser-Welt, in der der Gastarbeiterjunge Costas seine Ängste erlebt und sich in seiner Sehnsucht nach den wolligen Schafen seiner griechischen Heimat verzehrt.

Helga Höfle und Manolo Lohnes
Helga Höfle, die Lehrerin und Manolo Lohnes, der Flamenco-Gitarrist und Komponist, spenden mit vollen Händen episch musikalische Freude. Stimme und Instrument lassen diese Kindergeschichten, die auch Erwachsenengeschichten sind, in einer heiteren Atmosphäre lebendig werden, träufeln sie ins Gemüt und transportieren kluge Lehren und weise Menschheitsträume ebenso freundlich, wie eindringlich …

Menü