KABINETTSTÜCKE IM BUCHSTABENSALON: Theodor Fontane – eine poetische Hommage anlässlich seines 200. Geburtstags

Donnerstag, den 12. September 2019, 19:00 Uhr im Buchstabensalon

Eine Lesung mit Lutz Schauerhammer
Theodor Fontane, der Dichter grandioser Balladen und gesellschaftskritischen Romane, feiert in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag; der richtige Anlass, um an sein Leben und Werk zu erinnern. Insbesondere die Balladen zeugen von der schöpferischen Fähigkeit des Dichters Fontane. Er lässt sich oft durch historische oder aktuelle Ereignisse inspirieren und erschafft daraus poetische Kunstwerke.

Viele der Balladen wurden schon zu seinen Lebzeiten zur Schullektüre und sind es heute noch. So sein heldenhafter Steuermann „John Maynard“, die tragische Liebe der „Barbara Allen“ oder die dramatische Geschichte „Die Brücke am Tay“. Das berühmteste Gedicht aber, das er auf seinen Wanderungen durch die Mark Brandenburg erfindet, ist die Geschichte vom Birnbaum des Landedelmannes von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland. Lutz Schauerhammer vom Verein Dichterpflänzchen e. V. stellt einige seiner Lebensstationen und viele seiner faszinierenden Werke vor.

Menü