Meine Lippen, sie küssen so heiß

Sonntag, den 21. Januar 2018, 19:00 Uhr im ZMO

Oper- und Operettenlieder
Marina und Vladimr Gorovoi, die Solisten der Philharmonie Grodno (Weißrussland) boten unserem Publikum ein Konzert mit unvergesslichen Melodien aus Oper und Operette: von Puccini bis Strauß und Lehár. Beide Solisten der Philharmonie Grodno (Weißrussland). Alle brillierten dabei durch ihre Einzigartigkeit und ihr Können. Das Gesangsduo Sopran/Bariton wurde durch ein Quartett begleitet, bestehend aus zwei Domras (die Domra gehört zur Familie der Balalaika), ein Akkordeon sowie ein Kontrabass. Die Gründung des Instrumentalensembles geht auf das Jahr 2002 zurück. Bereits 2004 wurden sie mit dem Präsidentenpreis ihres Herkunftlandes ausgezeichnet.

(Fotos von Johannes Weissgerber)

Ein lohnender Abend für Oper- und Operettenbegeisterte
Die lokalezeitung.de war am Sonntag den 21. Januar 2018 beim Operettenabend im ZMO.

Menü