Freilach Trio feat. Jan Köhler

Sonntag, den 25. Februar 2018, 19:00 Uhr im ZMO

Klezmer-Konzert
In der Musik des Freilach Trios wird gelacht, geweint, geklagt und am Ende wieder gelacht. Die drei Bandmitglieder verbinden traditionelle Klezmer-Melodien mit spannenden Improvisationen und modernen Eigenkompositionen. Freilach bedeutet im Jiddischen „fröhlich“ – und zugleich ist ein Freilach ein jüdischer Hochzeitstanz. Seine Musik reißt Tänzer und Zuhörer mit, nicht zuletzt durch betörende Melodien der Klarinette. Das Freilach Trio beschränkt sich dabei nicht nur auf fröhliche Tänze. Es präsentiert daneben gebetete Klanggemälde und schluchzende Klagelieder, die unvermeidlich für Gänsehaut sorgen. Im Zentrum der Musik steht die Schweizer Klarinettistin Heidy Huwiler, die mit ihrem Instrument die unterschiedlichsten Emotionen auszudrücken versteht. Begleitet wird sie von ihren beiden kongenialen Partnern, der Schweizerin Magdalena Irmann am Akkordeon und dem deutschen Kontrabassisten Valentin Kolar. Und speziell für den Konzertabend im ZMO wird zusätzlich der Mainzer Vibraphonist Jan Köhler das Trio erweitern. Ein Versprechen auf einen eigenwilligen Musik-Abend mit besonderer Atmosphäre.

Zum Konzert gab es eine begeisterte Rezension bei lokalzeitung.de.

2018 Projekt Panta Rhei / Kindermal-Wettbewerb
2018 Deko-Jazz
Menü