Deko-Jazz

Samstag, den 17. Februar 2018, 19:00 Uhr im ZMO

Poesie- und Musikabend
Ein romantischer Abend mit Jazzathmosphäre. An diesem Abend hörten wir Stücke des Komponisten Igor Baulin, u.a. Gewinner des Wettbewerbes „Maidan“, sowie des Amateur-Komponisten Maxim-Michail Baulin, Gewinner des Smaragd Dück-Preises. Ein romantischer Abend braucht außer bekannten Liebesliedern auch Poesie. So lass an diesem Abend Olena Maxsakova, Gewinnerin des Deutschland Wettbewerbes für russisches Schrifttum, aus ihren eigen Gedichten und die Vokalistin Lena Rabinovich begleitete den Abend mit Liedern auf ukrainisch, deutsch und englisch.

Lena Rabinovich
ist bei uns im Verein gut als Malerin und Kunstpädagogin bekannt. Vor allem auch durch ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im ZMO.

(Fotos von Johannes Weissgerber)

Menü