Das ist mein Mainz

Freitag, den 9. Februar 2018, 19:00 Uhr im ZMO

David Yampolski
Mit der Fotografie-Ausstellung „Das ist mein Mainz“ möchte David Yampolski den Bewohnern von Mainz näherbringen, wie man diese schöne Stadt mit den Augen eines in einem anderen Land geborenen Menschen sehen kann. Yampolski fühlt und sieht Mainz als eine ungewöhnliche und wunderschöne Stadt, und möchte mit seinen Fotos dem Besucher der Ausstellung zeigen, wie man auch gewohnte Anblicke auf einmal neu entdecken kann und das Besondere in ihnen sieht. David Yampolski wurde 1954 in der Ukraine geboren, in der Stadt Kirowograd, der Wiege der theatralischen Kunst der Ukraine. Er ist zwar ausgebildeter Musiker, sieht seine Berufung aber in der Fotografie. Entdecken Sie in seiner Ausstellung die Seele von Mainz!

Ausstellungsdauer: 9. Februar bis 11. März 2018

(Fotos von Johannes Weissgerber)

In einem Artikel in der lokalzeitung.de spricht Dawyd Yampolskyy über die aktuellen Ausstellung im ZMO.
2018 Deko-Jazz
2018 Oper und Operettenlieder
Menü