Das Streichquartett ‚Concertino‘

Samstag, den 4. Februar 2017, 19:00 Uhr im ZMO

Das Streicherquartett „Concertino“ mit einem „musikalisches Cocktail“ – von Abba bis Mozart, von Klassik bis Pop.

Die vier Streicher stammen aus Russland und der Ukraine. Grigori Dobrzynets, Violine lebt seit 2004 in Deutschland und konzertiert als Kammer- und Orchestermusiker in Deutschland und Europa. Tatyana Kashytska, Violine, ist an der Hochschule für Musik in Mainz tätig und geht einer umfangreichen Lehrtätigkeit nach. Leonid Tenenbaum, Viola, ist ebenfalls im Fachbereich für Musik in Mainz tätig. Iryna Valyashkina konzertiert als Orchestermusikerin und unterrichtet ebenfalls neben ihrer Konzerttätigkeit das Instrument Cello.

Menü