Konzert – Im Garten des Frühlings

Samstag, den 13. Mai 2017, 19:00 Uhr im ZMO Mainz

Julia Shlayfer (Flöte) und Vladlena Porozki (Klavier) präsentierten an diesem Konzertabend klassische Flöten-Klaviermusik aus allen Epochen: Vom Barock bis zum heutigen Tag sind verschiedene Komponisten vertreten: J.S. Bach, W.A. Mozart, Chopin, Rachmaninov und Mancini.

Julia Shlayfer
hat ihre musikalische Ausbildung an der staatlichen Musiklehranstalt „Gnesinych“ in Moskau als Flötistin und Musiklehrerin für Flöte sowie Dirigentin für Blasinstrumente abgeschlossen. Im Anschluss arbeitete sie mehrere Jahre in der „Kinderschule für die Künste“ in Moskau als Musiklehrerin. Nun lebt sie in Mainz und unterrichtet Flöte an der A:I:R Musikschule.

Vladlena Porozki
stammt aus einer Musikerfamilie. 1992 legte sie ihr Pianistendiplom am staatl. Konservatorium Nishnij Nowgorod ab, 1993 absolvierte sie ein Aufbaustudium in Klavier am Moskauer Konservatorium bei Prof. I. Vlasenko. 1997 emigrierte sie nach Deutschland, seitdem spielt sie bei Konzerten der Jüdischen Gemeinde im Erbacher Hof in Mainz. Seit 2004 ist sie Organistin in der evang. Kirchengemeinde Mainz-Weisenau. Seit 2006 arbeitet sie im Schott-Verlag Mainz als Musik-Redakteurin. 2007 begann sie mit dem Orgelspiel im evangelischen Dekanat Mainz, sie wirkt als Korrepetitorin bei zahlreichen Konzerten und Kammermusikabenden mit.

Menü