Vladimir Makeev – Altweibersommer

Freitag 14. September 2012 bis
12. Oktober 2012

Zur Ausstellung:
Die kleine, aber feine Ausstellung der Werke des Malers aus Nowosibirsk wurde im Rahmen der Interkulturellen Woche in der Galerie am Güterbahnhof, noch am alten Standort des ZMO eröffnet.
Der 1958 geborene Vladimir Makeev betätigte sich als Dekorations- und Kirchenmaler, war Designer und Leiter einer Künstlergruppe, die Empfangsräume, Hotels und Fabriken gestaltete. Seit 1993 arbeitet der Künstler als selbstständiger Maler und Plastiker in Bad Kreuznach.
Für die musikalische Umrahmung sorgte Julia Drexler.
Die Ausstellung und das Konzert wurden vom Büro für Migration und Integration der Stadt unterstützt.
2012 Ausstellung Viachaslau Paulavets
2012 Ausstellung Anna Schatz
Menü